Hier erhalten Sie Informationen zu anerkannten Erste Hilfe Kursen vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.

 

Der universielle Klassiker in unserem Kursangebot. Ob privat oder Sportverein, Trainerschein, Schießmeisterausbildung, Tauchsport, Betriebshelfer, Feuerwehr, Berufskraftfahrer oder Studium: mit einem aktuellen Erste-Hilfe-Kurs können Sie jederzeit sicher Hilfe leisten.

Inhalte:

  • Verhalten im Notfall
  • Notruf und Tipps zum Einweisen des Rettungsdienstes
  • Absichern der Unfallstelle
  • Bewußtseinsstörung und stabile Seitenlage
  • Abnahme des Motorradhelms
  • Atemstörung und Atemspende
  • Kreislaufstörung und Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Wunden und Verbände
  • Erkennen von Brüchen
  • Verbrennungen, Vergiftungen, Erfrierungen
  • Zahlreiche Fallbeispiele aus dem Alltag

Umfang:

Zweitägig mit 16 Unterrichtseinheiten (8 Doppelstunden)

Termine:

Bitte online erkundigen auf der Homepage des DRK

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Preise:

  • EUR 40,00
  • EUR 20,00 mit gültigem Schutzengelausweis (LK CLP/VEC 2010)
  • Bei Betriebshelfern werden die Kosten von der zuständigen Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse übernommen
  • Bei den Unfallkassen muss eine Kostenübernahme vorher beantragt werden.

Service:

  • Erfrischungsgetränke und Kaffee in der Regel im Angebot
  • Kostenlose Lehrgangsliteratur für Betriebshelfer
  • Kostenlose Zweitbescheinigungen auch noch nach Jahren

Ausgabe der Bescheinigung:

  • Eine Teilnahmebescheinigung erhalten sie sofort am Kursende
  • Die Gültigkeit der Kursbescheinigung ist unbegrenzt, sofern keine Reglementierung seitens Vereinen, Berufgenossenschafts- oder Dienstvorschriften bestehen.

    Sonderkurse für Gruppen:

    Ab 10 Teilnehmern nach individueller Vereinbarung des Termines und des Ortes. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

    Weiterführende und ergänzende Angebote:

    Auffrischung:

St. Joh. Schützenbruderschaft Molbergen e.V. 1837