Hier noch allgemeine Hinweise zur Schießgruppe der Schützenbruderschaft Molbergen e.V. 1837

 

 

 

 

Die Schießgruppe selbst ist eine Organisation im Schützenverein, die sich jeden Dienstag um 20:00 Uhr in der Schießhalle zum Übungsschießen trifft. Ziel der Veranstaltung ist es, seine Leistung im Schießsport zu steigern. Geschossen werden alle Disziplinen des "Bundes der Historischen Schützenbruderschaften".

Sei es Luftgewehr, Kleinkaliber oder Luftpistole. "Auflage", "Freihand", "Angestrichen", Kleinkaliber "Dreistellungskampf" ...

 

"Einer für alle, alle für einen". Tipps, Verbesserungen...hier herrscht Kameradschaft und Spaß am Schießsport. Derzeit befinden sich 21 Mitglieder in der Schießgruppe. Alle Altersgruppen sind vorhanden. Angefangen von Anfang 20 bis ins hohe Alter.

 

Mietglied der Schießgruppe kann jeder werden.

  

Der Jahrebeitrag Beträgt 15,00€, Schüler und Studenten zahlen 7,50€ 

St. Joh. Schützenbruderschaft Molbergen e.V. 1837